07265 9134-0 rudolf@erbrecht.de Kontakt

Erbrecht

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Informationen zum Erbrecht zur Verfügung.
Dazu zählen beispielsweise:

  • Auseinandersetzungen um die Geltendmachung eines Anspruches auf den Pflichtteil
  • Die Geltendmachung und Abwehr von Vermächtnissen
  • Auseinandersetzung einer Erbengemeinschaft
  • Vorbereitung zur optimalen Formulierung eines Testamentes und von Übergabeverträgen
  • Beratung bei angeordneter Testamentsvollstreckung sowie Beratung des Testamentsvollstreckers
  • Prüfung der Wirksamkeit und Anfechtung von Testamenten und anderen letztwilligen Verfügungen von Todes wegen

Informieren Sie sich außerdem über:

  • Vorsorgevollmacht (Generalvollmacht)
  • Patientenverfügung (Patiententestament)
  • Betreuungsverfügung
  • Vorsorgeanwalt

Sowohl die Übertragung von Vermögen zu Lebzeiten als auch von Todes wegen können Sie mit Hilfe der Beratung unserer Rechtsanwälte so regeln, dass Ihr Wille verwirklicht wird.

Wir beraten Sie auch bei:

  • Schenkungen
  • Übertragung von Vermögen auf Rentenbasis
  • Übergabe von Unternehmen auf die nachfolgende Generation
  • Gründung einer Stiftung
  • Vermögensverwaltungsgesellschaften

Wir beraten national und international und haben seit vielen Jahren Erfahrung in der Beratung bei Erbfällen und Vermögensübertragungen.
Unsere Rechtsanwälte sind Fachanwälte für Erbrecht, (verliehen durch die Rechtsanwaltskammer Karlsruhe) und / oder „Spezialist im Erbrecht“, zertifiziert durch die Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge (DVEV) oder besuchen regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen im Erbrecht. Mehr über unsere Rechtsanwälte erfahren Sie hier.

Holen Sie sich einen kompetenten und erfahrenen Berater an Ihre Seite!

Weitere nützliche Informationen erhalten Sie auch in unserem Presse-Bereich (Broschüren, Aufsätze, Urteile u.v.m.).

Die aktuellen Termine zu Vorträgen und Veranstaltungen, die von unserer Kanzlei angeboten werden oder bei denen ein Anwalt unserer Kanzlei einen Vortrag hält, finden Sie hier.

Weitergehende Informationen rund um das Erbrecht erhalten Sie auf der website der DVEV.

Stiftungsrecht

Wollen Sie etwas „für die Ewigkeit“ hinterlassen?
Wollen Sie mit Ihre Vermögen – auch zu Lebzeiten schon- etwas bewegen?

Dann ist möglicherweise die Gründung einer Stiftung für Sie eine interessante Alternative zur Schenkung und zum Vererben- auch und gerade wenn keine geeigneten Erben vorhanden sind. Grundsätzlich gibt keinen „Mindesteinsatz“ für eine Stiftung, so dass genau genommen kein finanzielles Limit „nach unten besteht“.

Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, bereits mit Einsatz geringer Beträge, Ihre Stiftungswünsche zu erfüllen! Dabei können wir Sie und Ihre nahen Angehörigen mit einem Teil der Erträge der Stiftung absichern und auch beispielsweise die Grabpflege sicherstellen – ohne dass die steuerlichen Vorteile wegfallen. Sie können unter bestimmten Voraussetzungen (seit dem 1. Januar 2007):

  • Aufwendungen für den Stiftungsstock anlässlich der Neugründung einer Stiftung bis zu einem Betrag von 1 Mio € nach Ihrem Belieben über einen Zeitraum von zehn Jahren verteilt von Ihren Einkünften abziehen und
  • jährlich bis zu 20% Ihrer Einkünfte an Zuwendungen zu einer Stiftung steuermindernd abziehen.

Wir beraten Sie gern von der Idee bis zur Errichtung der Stiftung und stellen Kontakte zu kom-petenten Stiftungsverwaltern her, falls Sie Verwaltung selbst nicht übernehmen wollen oder können.

Immobilienrecht

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Informationen zum Immobilienrecht zur Verfügung.
Wir beraten und informieren Sie zu den Themen:

Mietrecht

  • Gestaltung und Abschluss von Mietverträgen
  • Außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Mietverhältnis (rückständige Miete, Räumung, Schadensersatz usw.), Abwehr von Mieteransprüchen
  • Vorbereitung, Durchführung und Durchsetzung von Mieterhöhungen
  • Überprüfung von Betriebskostenabrechnungen
  • Beendigung des Mietverhältnisses durch ordnungsgemäße, fristgerechte oder außerordentliche, fristlose Kündigung

Wohnungseigentumsrecht

  • Gestaltung und Prüfung von Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung
  • Überprüfung und Anfechtung von Beschlüssen
  • Überprüfung von Wohngeldabrechnung und Wirtschaftsplan
  • Beratung bei Differenzen zwischen Wohnungseigentümern und Verwalter
  • Führung von „WEG-Prozessen“
  • Vertretung und Beratung bei Eigentümerversammlungen

Baurecht / Werkvertragsrecht / Kaufrecht

  • Gestaltung und Abschluss von Werkverträgen
  • Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen
  • Außergerichtliche und gerichtliche Beweissicherung
  • Gewährleistungsklagen
  • Abwehr unberechtigter Werklohnansprüche
  • Überprüfung und Beratung bei Kaufverträgen

Gewerbliches Mietrecht

  • Gestaltung und Abschluss von Mietverträgen
  • Überprüfung laufender Verträge
  • Anpassung der Miete
  • Beendigung des Mietverhältnisses durch ordnungsgemäße, fristgerechte oder außerordentliche, fristlose Kündigung

Pachtrecht

  • Gestaltung und Abschluss von Pachtverträgen
  • Überprüfung laufender Verträge
  • Anpassung der Pacht
  • Beendigung des Pachtverhältnisses durch ordnungsgemäße, fristgerechte oder außerordentliche, fristlose Kündigung

Sonstiges Immobilienrecht

  • Nachbarrecht
  • Beratung und Vertretung in nachbarrechtlichen Angelegenheiten
  • Wohnrecht/Nießbrauch
  • Maklerrecht

Wir sind tätig für:

logo_dvev
logo_dse

Anschrift
Rudolf&Kollegen
Hauptstraße 18
74918 Angelbachtal

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
08:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Kontakt
Tel.: 07265 9134-0
Fax: 07265 9134-34
info@erbrecht.de